Der Hund, Scheiße - Voll angepisst!

"Wahrheit - was ist das?" - "Die Sache mit Gott!?" - Ein Arbeitskrimi

 

Gleich zu Beginn taucht der Leser an der Seite seines ihn begleitenden Autors in einen spannenden, allumfassenden und umfangreichen philosophischen „Arbeitskrimi“ ein, bei dem er sich nicht nur als Täter und Opfer, sondern auch als Ermittler fühlen soll.
„Der Hund“ will den Leser bzw. selbstbewussten „Schüler“ mit seiner appellartigen und teilweise provokanten „Arbeitsmappe“ dazu bringen, sich aktiv und selbstbewusst, kritisch und unbeeinflusst von jedweder Religionsautorität mit dem Glauben neu auseinanderzusetzen. Eine seiner pädagogisch anmutenden Hauptmaximen hat er vom griechischen Philosophen Sokrates übernommen: „Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen.“
In diesem Sinne ermuntert er seinen Leser, den über allem stehenden Begriff der „Wahrheit“ kritisch, sachlich und aufklärerisch zu durchleuchten. Dabei heißt es, den Blick für die Klarheit in der Wahrheit zu schaffen und sich seine Unabhängigkeit von manipulativen politischen, gesellschaftlichen oder religiösen Institutionen zu bewahren.
„Der Hund“ ermutigt den Leser dazu sich (selbst)kritisch mit der Menschheits- und vor allem Religionsgeschichte auseinanderzusetzen und gibt vielfache Hilfestellung in Form von biblischen Zitaten und philosophisch-naturwissenschaftlichen Überlegungen.
Er führt dem Leser vor Augen, dass die einzige Freiheit „in Jesus Christus“ zu finden ist, dass es segensreich ist, sich Gott zu unterstellen, seinem Wort zu vertrauen, das nicht an „Welteinheitsreligionen“ gebunden, sondern „lebendig und frei“ ist. Dieser Weg kann zuweilen steinig und holprig sein, führt aber letztendlich zur antiapokalyptischen Erkenntnis, dass nur im Glauben an Jesus Christus die wahre Freiheit liegt.
Am Ende befindet sich eine utopisch anmutende gesellschaftliche Neuordnung, nach der die zehn Gebote ausreichen und Maßstab zur allgemeinen Orientierung und Schaffung des Weltfriedens nach den Worten Jesu: „Du sollst keine anderen Götter haben neben mir und Deinen Nächsten lieben wie Dich selbst, denn die Liebe ist die Erfüllung des ganzen Gesetzes!“ sind.

 

ISBN/EAN: 9783837218558

Seitenzahl: 406 / SC

CHF 34.80

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1