Seiz Günter, Günters Leserbriefe

Kritische Stimmen zum Zeitgeschehen

 

Postoberrat a.D. Dipl.-Ing. Günter Seiz, geb. 1935, schaut auf ein beachtenswertes Leben zurück. Er war ein Aachener Junge, der nach beängstigenden Bombennächten das Kriegsende in Bayern erlebte. Dann Bauernknecht in der Eifel und erst dann Schüler. Jahre der Armut münden in einen Berufsweg bei der DBP Telekom. Ein Stipendium führt zum Studium in Berlin. Karriere machte der junge Ingenieur nach langjähriger Tätigkeit beim Fernmeldetechnischen Zentralamt Darmstadt in der Funktion eines Regierungsberaters im Fernen und Mittleren Osten. Nach Rückkehr in
die Heimat wechselte er von der Internationalen Fernmeldeunion wieder zu seinem deutschen Dienstherrn.
Seine Leserbriefe sind völlig kontrovers zur „Mainstream Press“ und regen zu Streitgesprächen an, z.B.:
- Wie die römisch-katholische Kirche ihre Sexprobleme verschleiert
- Warum Frieden zwischen Israel und Palästina nicht möglich ist
- Klimaschutz kann es nicht geben, weil CO2 keinen Einfluss auf das Klima hat
- U.v.a.m.

 

ISBN/EAN: 9783863692728

Seitenzahl: 174 / SC
Format: 21 x 14,8 cm

CHF 17.80

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1