Späth Bernd, Mortens langer Marsch

 

Auf seinen fünf arktischen Expeditionen über die norwegische Eismeerinsel Spitzbergen legte Bernd Späth sich einen einfachen Lehrsatz zurecht: „1. Arktis will dich immer umbringen. 2. Wenn die Arktis angreift, dann immer blitzartig, und 3. immer von hinten.“
Die Gnadenlosigkeit der Landschaft, das unentwegte Fressen und Gefressenwerden, sind Thema seiner drei arktischen Erzählungen.
Morten Aarskog ist nicht gerade mit einer glücklichen Ehe gesegnet. Daher flieht er, so oft er kann, in die arktische Wildnis, deren Schönheit, Einsamkeit und Freiheit ihm immer wieder Kraft schenken.
Eines späten Abends fährt er hinaus an einen einsamen Fjord, um seine Fuchsfallen zu überprüfen. Alles wirkt normal und unbeschwert. Erst langsam merkt er, dass die Arktis dabei ist, einen eisernen Ring um ihn zu legen, und plötzlich wird die Zeit sehr knapp für ihn. Er muss begreifen, dass ihm nichts zurückgegeben wird, was er vergeudet hat.

ISBN/EAN: 9783905955491

Seitenzahl: 226
Format: 19 x 12,7 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

CHF 24.50

  • 0.34 kg
  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1