Gomringer Nortrud, Lion Feuchtwanger - Briefe an Eva van Hoboken

Lion Feuchtwanger, weltberühmt durch seine Romane

»Jud Süß«, »Die häßliche Herzogin«, »Erfolg«,

»Die Geschwister Oppermann«, »Exil«, »Goya« oder auch

»Die Jüdin von Toledo« und selbst von Marcel Reich-Ranicki für einen wichtigen Schriftsteller seiner Zeit gehalten, war auch ein vielseitiger Briefschreiber. Einem Glücksfall ist es zu verdanken, daß seine bisher unbekannten Briefe an Eva Boy, säter Ehefrau des Musikwissenschaftlers und Haydn-Forschers Anthony van Hoboken, in die Hände von Nortrud Gomringer gelangten, der Herausgeberin der vorliegenden Edition. Die Texte umfassen einen Zeitraum von 28 Jahren. Dabei handelt es sich um seltene Briefe aus Feuchtwangers Berliner Zeit vor 1933 sowie um solche von den Stationen seiner Emigration. Nortrud Gomringer hat sie mit Akribie kommentiert und kann so mit einigen Entdeckungen zur Bio-Bibliographie des Autors beitragen. Mit Sicherheit ist das Feuchtwanger-Bild ohne Kenntnis dieser Briefe und des Kommentars unvollständig.

 

Titel: Lion Feuchtwanger - Briefe an Eva van Hoboken
Autoren/Herausgeber: Nortrud Gomringer
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783901190261

Seitenzahl: 480
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

CHF 64.00

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1