Rosenhek Sylvia, Ich möchte durchbrennen in meine Welt

Sylvia Rosenhek kam am 19. Mai 1920 in Kimpolung als erste von vier Töchtern der Batya Burg und des altösterreichischen Finanzbeantem Hoshua Sommer zur Welt. 1941 wurde die Familie vom NS.Regime nach Mogilew [Ukraine] deportiert. 1944 wurde die Familie von der Roten Armee befreit. Am 11. Oktober 1944 heiratet Sylvia Sommer Josef Rosenhek in Czernowitz.

 

Titel: Ich möchte durchbrennen in meine Welt
Autoren/Herausgeber: Sylvia Rosenhek, Batya Horn (Hrsg.)
Illustrator: Stephan Eibel Erzberg
Weitere Mitwirkende: Batya Horn, Hannes B Pircher
Ausgabe: 1., Aufl.

 

ISBN/EAN: 9783901190414
Originaltitel: Ich möchte durchbrennen in meine Welt

Seitenzahl: 96
Format: 17 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 220 g
Sprache: Deutsch

CHF 22.90

  • 0.22 kg
  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1