Anna Bolika, Die Sennpuppe

DIE AUTORIN ANNA BOLIKA (ALIAS SABINE BOCKMÜHL), JAHRGANG 62, IST GELERNTE GRAFIKERIN. ANFANG DER 90ER JAHRE WECHSELTE SIE VON DER KÜNSTLERISCHEN TÄTIGKEIT INS COMIC-FACH. SEITHER PRODUZIERTE SIE KLEINERE GESCHICHTEN, DIE IM „LÖWENZAHN" UND IN DEM SAMMELBAND „SCHRÄGE SCHWESTERN" ERSCHIENEN SIND. 1993 ERHIELT SIE VOM KULTURBEIRAT DER FÜRSTLICHEN REGIERUNG DAS WERKJAHRSSTIPENDIUM ZUGESPROCHEN. DAS VORLIEGENDE ALBUM ENTSTAND WÄHREND DIESER ZEIT. „DIE SENNPUPPE" BASIERT AUF EINER ALPENSAGE DIE IN ZAHLREICHEN VARIANTEN IN LIECHTENSTEIN, DER SCHWEIZ UND IN ÖSTERREICH VORKOMMT. AUS DER EINFACHEN, KNAPPEN SAGE GESTALTETE DIE AUTORIN EINE SPANNEND-SCHAUERLICHE GESCHICHTE, DIE AUF MYTHOLOGISCHER, PSYCHOLOGISCHER UND KULTURHISTORISCHER EBENE SPIELT UND DIE LESER/INNEN IN DEN BANN EINER ARCHAISCHEN MYSTIK ZIEHT. EIN AUFREGENDES STÜCK HEIMAT, DAS ZEIGT, WIE SEHR DAS VERTRAUTE IM MEDIUM COMIC ZU NEUEM LEBEN ERWACHT

  • HC
  • ISBN-10: 3905501309
  • ISBN-13: 9783905501308
  • Größe und/oder Gewicht: 30 x 21,2 x 0,8 cm
  • Edition Fuchs & Hase

CHF 9.90

  • verfügbar
  • 3-5 Tage Lieferzeit1